Unternehmen

Wir möchten Unternehmer*innen und andere an der Gemeinwohl-Bilanzierung Interessierte unterstützen und zur Beschäftigung mit der GWÖ einladen. Ziel ist es, einen zwanglosen Einstieg in die Themen der Bilanzierung anzubieten und Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen.

Eine wunderbare Gelegenheit dazu bietet sich am 28.01.2020:
Sustainability Networking Night Karlsruhe.
Thema: Gemeinwohl-Bilanz als Tool zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung.
Eine gemeinsame Veranstaltung von GWÖ KA, Wirtschaftsförderung KA sowie Studierenden der Karlshochschule.
Weitere Infos und Anmeldung.

Es gibt einige hundert Gemeinwohl-Unternehmen, die das Modell unterstützen, Mitglied sind oder bereits eine GWÖ-Bilanz erstellt haben. Darunter zum Beispiel Stadtmobil Rhein-Neckar, Sparda-Bank München, VAUDE und das Karlsruher Unternehmen Vitale Lunchbox.

Werde auch Du mit Deinem Unternehmen Teil der Gemeinwohl-Ökonomie und trage zu einer ethischen, ökologischen und nachhaltigen Wirtschaft bei.

Kontaktiere uns: karlsruhe@ecogood.org.

Nützliche Informationen für den Einstieg in die Gemeinwohl-Bilanzierung

Weitere Arbeitsmaterialien gibt es hier.

Für konkrete Fragen zur Bilanzierung stehen Dir die GWÖ-Beraterin Ulrike Häußler von TeamWeitblick oder eine der vielen weiteren zertifizierten Gemeinwohl-Berater*innen gerne zur Verfügung.